Erfweiler-Ehlingen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der letzten Zeit wurde vermehrt im Bereich des Mühlenweges und der angrenzenden Straßen ein wildernder Hund gesichtet. Das Tier ist sehr aggressiv und hat bereits eine Katze so schwer verletzt, dass sie anschließend eingeschläfert werden musste. Obwohl die Besitzerin dabei war, hat sie trotz mehrerer Ermahnung nicht auf das Tier eingewirkt. Zeugen können sich gerne bei mir melden. Vielleicht kann man ja die Besitzerin ermitteln und sie in die Verantwortung nehmen, bzw. weitere Tiere vor Verletzungen bewahren.

Michael Abel, Ortsvorsteher